Intervall Fasten | Wieviel Protein kann dein Körper auf einmal aufnehmen?

Intervallfasten ist eine der beliebtesten Methoden, um schnell Gewicht zu verlieren. Es stellt eine ganz andere Methode dar, mit Körperfett umzugehen. Es unterscheidet sich von einer Diät dadurch, dass es sich nicht darauf konzentriert, weniger zu essen, als Sie sollten, sondern stattdessen längere, häufigere Pausen einlegt und verzögert, wie oft Sie essen. Sie müssen auch große Mengen Wasser trinken und Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine einnehmen.

Die Intervall-Fasten-Diät basiert auf der “Ketose-Diät”, bei der fünf Tage lang gefastet wird. Während dieser Zeit darf Ihr Körper in einen Zustand der Ketose übergehen, oder Ketose bedeutet, dass Ihr Körper mit jeder aufgenommenen Kalorie mehr Fett verbrennt. Es hat sich gezeigt, dass diese Diät die Fähigkeit Ihres Körpers erhöht, Fett zur Energiegewinnung zu verbrennen. Es ist wichtig zu beachten, dass Ihr Körper nach mehr als drei Tagen nicht automatisch in seinen natürlichen Zustand der Ketose zurückkehrt. Aus diesem Grund haben viele Menschen anfangs das Gefühl, ihre Ernährung drastisch geändert zu haben.

Wenn Sie längere Zeit fasten, können Sie eine kürzere Zeit wählen, z. B. eine Woche. Wenn Sie anfangen, denken Sie vielleicht, dass viel mehr Essen Sie hungrig macht, aber wenn Sie sich daran gewöhnt haben, nicht viel zu essen, werden Sie eine Veränderung in Ihrem Verlangen bemerken. Stattdessen werden Sie feststellen, dass Sie sich überhaupt nicht nach etwas sehnen. Ihr Körper wird es sich zur Gewohnheit machen, auf Essen zu verzichten, und dies kann eine großartige Sache sein, wenn Sie Diabetiker sind, schwanger sind oder bestimmte Medikamente einnehmen.

Wenn Sie sich für das Fasten entscheiden, tun Sie dies nach einem bestimmten Zeitplan, der als intermittierende Fastenphase bezeichnet wird. Jeden Tag werden Sie mindestens 16 Stunden lang nichts essen. Dies kann zunächst sehr schwierig sein, da Ihr Körper so lange nicht ohne Nahrung auskommt. Es kann einige Tage oder eine Woche dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben, so lange nicht zu essen. Wenn sich Ihr Körper daran gewöhnt, nicht zu essen, werden Sie einige positive Veränderungen bemerken. Das Gewicht wird auf natürliche Weise abnehmen und Ihr Energieniveau wird dramatisch ansteigen.

Ihr Körper spürt, wenn er nicht genug Kalorien bekommt und beginnt, seinen Stoffwechsel zu reduzieren. Wenn Ihr Körper nicht an diese drastische Reduzierung der Kalorienaufnahme gewöhnt ist, kann er sich zunächst depressiv und müde fühlen. Dies ist in den ersten Tagen Ihrer intermittierenden Fasten-Diät normal. Schließlich wird sich Ihr Körper an die neue Ernährung anpassen und Sie werden beginnen, die Vorteile des intermittierenden Fastens zur Gewichtsreduktion zu genießen.

Einer der größten Vorteile des Intervallfastens ist, dass Sie viel schneller abnehmen als die meisten anderen gängigen Diätpläne. Viele andere Pläne sehen ein langfristiges Engagement vor, bei dem Sie Ihren Lebensstil drastisch ändern müssen. Diese Diäten dauern normalerweise ungefähr 10 Tage und Sie müssen zu Ihren alten Gewohnheiten zurückkehren, nachdem das Fasten vorbei ist. Wenn Sie sich dazu verpflichten, Ihr Leben zu verändern, ist Intervallfasten möglicherweise das Richtige für Sie. Sie werden in kürzerer Zeit abnehmen und Ihr Körper wird den Stress weniger spüren.

Ein weiterer Vorteil des Intervallfastens ist, dass Sie sich während der Diät nicht verhungern müssen. Wenn Sie eine Diät machen, könnten Sie so aussehen, als hätten Sie gerade die schlimmste Erfahrung gemacht, die Sie sich vorstellen können. Wenn Sie eine intermittierende Fasten-Diät machen, können Sie tagsüber essen, was Sie wollen. Ihr Gehirn wird so programmiert, dass es denkt, dass Sie keinen Hunger haben, und Ihr Körper reagiert auf eine Weise, die nicht alle Kalorien und Fett benötigt, die Sie verbrennen.

Intermittierendes Fasten ist ein großartiger Plan für Menschen, die sich nicht gerne verhungern. Es funktioniert auch hervorragend für diejenigen, die nicht gerne kochen und lieber ganz auf das Essen verzichten möchten. Sie können tagsüber frisches Obst essen oder zum Frühstück und Abendessen ein Proteingetränk genießen. Sie können jeden Tag so viel oder so wenig essen, wie Sie möchten. Wenn Sie nicht gerne kochen, können Sie jede Art von Rohprodukten verwenden, die Sie mögen.

You May Also Like